willkommen auf www.tandaradei.com!


Heutzutage führen manche Wörter in unserer Sprache ein Eigenleben; man verwendet sie, ohne ihre Ursprünge zu reflektieren und weil sie eben en vogue sind; andere sind selten und/oder antiquiert und von daher nur einem bestimmten Kreis von Menschen erschließbar, so dass ihre Verwendung die Zugehörigkeit zu einem exklusiven Kreis bezeugt.
Die Interjektion "tandaradei" ist ein solches Wort, das auf Grund seiner Rarität bislang nicht im Duden verzeichnet steht (und dessen Aufnahme wohl auch nicht die Chance auf Verwirklichung hat) und deswegen nur wenigen Menschen - insbesondere aber Mediävisten und Liebhabern der mittelalterlichen Literatur - zugänglich ist.
Diese Webseite macht es sich daher zur genuinen Aufgabe, das Wort auch für den Laien näher zu beleuchten und seine Etymologie zu klären.

Viel Vergnügen bei dieser hoffentlich kurzweiligen Betrachtung! Und in diesem Sinne: tandaradei!